Fandom


703

BSicon uKBHFa D-Gerresheim S-Bahn-Logo
BSicon uBHF Morper Straße
BSicon uBHF Hardenbergstraße
BSicon uBHF Dörpfeldstraße
BSicon uBHF Schönaustraße
BSicon uBHF Gerresheim, Rathaus
BSicon uBHF Von-Gahlen-Straße
BSicon uBHF Friedingstraße
BSicon uBHF Auf der Hardt/LVR-Klinikum
BSicon uBHF(R)f Vor der Hardt
BSicon uBHF Pöhlenweg
BSicon uBHF Burgmüllerstraße
BSicon uBHF Schlüterstraße/Arbeitsagentur
BSicon uBHF Engerstraße
BSicon uBHF Lindemannstraße
BSicon uBHF Uhlandstraße
BSicon uBHF D-Wehrhahn S-Bahn-Logo
BSicon uBHF Pempelforter Straße
BSicon uBHF Jacobistraße
BSicon uBHF Jan-Wellem-Platz
BSicon uBHF Heinrich-Heine-Allee Stadtbahn
BSicon uBHF Benrather Straße
BSicon uBHF Graf-Adolf-Platz
BSicon uBHF Kirchplatz
BSicon uKBHFe Kirchfeldstraße
Linie 703
D-Gerresheim S-Bahn-Logo – Grafenberg –
Heinrich-Heine Allee Stadtbahn – D-Kirchplatz
Datum Einführung, Änderung und Einstellung
26.11.1979 Umbenennung aus Linie 3
Strecke: D-Gerresheim Bf – Grafenberg – Graf-Adolf-Platz – Jan-Wellem-Platz –
D-Bilk Bf – Volmerswerth
01.06.1980 Verkürzung von Volmerswerther Straße nach Kirchplatz, Schleife
04.10.1981 Verlängerung von Kirchplatz nach Holthausen und nur in der Hauptverkehrszeit,
ansonsten Endstelle Kirchplatz, Schleife
26.09.1993 Verkürzung von Benrath Btf bzw. Holthausen nach Kirchplatz,
Ersatz nach Holthausen durch Linie 713
21.02.2016 Umbenennung in Linie U73
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.